Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Schleuse Herbrum

a. Frachtschiffs- und Güterverkehr

Jahr Schiffe Gütermenge
in 1.000 t davon in %
Schubleichter (SL) Motorschiffe ( MS) Bergfahrt Talfahrt
2000 19 8.933 5.462 59 41
2001 4 7.518 4.817 59 41
2002 4 7.294 4.759 60 40
2003 7 7.967 5.359 61 39
2004 21 7.900 5.199 65 35
2005 70 8.605 5.975 63 37
2006 29 7.643 5.301 64 36
2007 110 7.242 4.968 66 34
2008 169 6.491 4.597 64 36
2009 71 6.482 4.462 65 35
2010 28 6.155 4.393 70 30

b. Güterverkehr nach Flaggen in %

  D NL B F CZ PL Sonst.
2000 40,1 56,6 1,5 0,6 0,2 0,1 1,0
2001 39,7 57,1 2,2 0,3 0,2 0,0 0,4
2002 39,0 57,3 2,1 0,5 0,1 0,1 0,9
2003 34,9 61,3 2,0 0,8 0,1 0,0 0,9
2004 39,7 57,0 1,1 0,6 0,0 0,2 1,4
2005 40,2 55,5 1,6 0,4 0,9 0,5 0,9
2006 42,4 54,6 1,3 0,2 0,4 0,3 0,7
2007 35,6 60,8 2,3 0,3 0,1 0,7 0,2
2008 37,0 58,5 2,1 0,4 0,5 1,3 0,3
2009 38,5 58,4 1,1 0,4 0,2 1,3 0,2
2010 35,4 61,5 1,6 0,3 0,3 0,7 0,3

c. Güterverkehr nach Hauptgüterarten

Gütermenge 2010 in 1.000 t
  Berg Tal Gesamt
Land- und forstwirtschaftliche Erzeugnisse 87 107 194
andere Nahrungs- und Futtermittel 594 65 659
feste mineralische Brennstoffe 18 491 509
Erdöl, Mineralöl, Mineralölerzeugnisse, Gase 237 149 386
Erze und Metallabfälle 165 26 191
Eisen und Stahl 74 159 233
Steine und Erden 848 275 1.123
Düngemittel 123 10 133
Chemische Erzeugnisse 891 18 909
sonst. Güter (Fahrzeuge, Maschinen, sonst. Halb- und Fertigwaren) 31 22 53
Gesamt 3.070 1.323 4.393