Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Verkehrsrecht

Schifffahrtsrecht

Das Schifffahrtsrecht unterteilt die Bundeswasserstraßen entsprechend ihrer überwiegenden Verkehrsnutzung in Binnenschifffahrtsstraßen und Seeschifffahrtsstraßen und löst sich damit von den wasserwegerechtlichen Begriffen wie "Binnenwasserstraße" und "Seewasserstraße".

Analog der vorgenannten schifffahrtsrechtlichen Differenzierung gibt es in beiden Bereichen unterschiedliche, vom örtlichen Bereich abhängige Verkehrsvorschriften, die zum Ziel haben, Gefährdungen für Mensch, Umwelt und Sachgüter zu vermeiden.